Gruppenausstellungen

2018
Massa (I), Palazzo Ducale, „Omaggio a Mondrian“
Bergen (NL), Galerie Schlessart, „Hommage aan Conny van Kasteel“
10 Jaahr Kunst op de Voert
Venedig (I), European Cultural Centre, Palazzo Bembo, „Time-Space-Existence“
La Biennale di Venezia di Architettura
Elblag (PL), Galeria El Art Centre, „Konkret Dyskurs Kod“
Warschau (PL), Galeria XX1, Mazowiecki Instytut Kultury, „Complexity“
Sulzburg, galerie konkret martin wörn, „finale“

2017
Cieszyn (PL), Instytut Sztuk, „Discursive Geometry – GRID“
Karlsruhe, art karlsruhe, Galerie Hoffmann
Essen, Galerie Obrist, „Wundertüte 2017“

2016
Essen, Galerie Obrist, „Positions“
Herdecke, Dörken-Stiftung, „klein aber fein“
Kamen, Museum und Stadtarchiv, „Postkarten künstlerisch“
Herne, Kunsthalle Flottmann, „30 Hoch“
Punta del Este (Uruguay), Fundacion Atchugarry, „Collection 2016“

2015
Ostrowiec Swietokrzyski (PL), BWA Gallery, „Konkret/Dyskurs/Relacja“
Sulzburg, galerie wörn, „kleinplastik-relief-objekt“
Friedberg, galerie hoffmann, „Kasseler Konzepte“

2014
Warschau (PL), Galerie XX1, „Imperatyw Tworzenia“
Köln, Art Fair, galerie-t
Egmond aan Zee (NL), Expo 55, 9 internationale Künstler
Radomiu (PL), Centrum Sztuki, „Elektrownia“
Karlsruhe, art-Karlsruhe, Galerie Judith Andreae
Sulzburg, galerie-konkret.de, „accrochage“
Kielce (PL), xs-galeria, Instytut Sztuk Pieknych, „GRID“
Sulzburg, galerie-konkret martin wörn, „aspekt raum“

2013
Regensburg, Kunstform Ostdeutsche Galerie, „Sammlung Riese“
Karlsruhe, Art Karlsruhe, Galerie Judith Andreae
Warschau (PL), Gallerie XX1, „Sztuka a Transcendencja“

2012
Düren, Leopold-Hoesch-Museum, „Sammlung Riese“
Erfurt, Angermuseum, „Sammlung Riese“
Egmond aan Zee (NL), Galerie Conny van Kasteel, „Grafiek en Beelden“
Bonn, Galerie Judith Andreae, „Idee: Konkret“
Lübeck, Kunsthalle St. Annen, „Dialog über Grenzen, Sammlung Riese“
Sulzburg/Breisgau, galerie konkret martin wörn, „accrochage“
Bonn, Galerie Judith Andreae, „gallery artists“
Ravensburg, Schloß Achberg, „Sammlung Riese“

2011
Warschau (PL), Galerie XX1, „Sztuka Poznanie“
Marcigny (F), Centre d’art contemporain Frank Popper, „Couleur et Géométrie“
Kutna Horá/Prag (CZ), Galerie Stredoceskeho Kraje, „Sammlung Riese“
Osnabrück, Jubiläumssaustellung der Vordemberge-Gildewardt-Galerie
in der Sparkasse Osnabrück, „gestalten, forschen und erfinden“
Osnabrück, VG-Galerie, „Paas/Thomas“
Kielce (PL), Nationalmuseum, „Kolor i Geometria“
Egmond aan Zee (NL), Galerie Conny van Kasteel, Expo 48 – „Een Keur van Kunst uit Stock“

2010
Sens (F), Musées des Sens, „Couleur et Géometrie“
Erfurt, Forum Konkrete Kunst, „Positionen“
Herne, Kunsthalle Flottmann, Skulpturenpark „Natur und Kultur“
Halle, Kunstverein Talstrasse, „Farbe und Geometrie – Konkrete Kunst der Gegenwart in Europa“
Nürnberg, Kunsthaus, „Farbe und Geometrie“

2009
Sevilla (E), La Caja China Galeria de Arte, „multiples – exposicion colectiva“
Sulzburg, galerie und edition wörn, „mehrfach – kunst in kleinen Auflagen“
Friedberg, Galerie Hoffmann, „Entwicklungen“
Egmond aan Zee (NL), Galerie Conny van Kasteel, Expo 44 – 10 Jaar Galerie

2008
Regensburg, Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Michaela Riese Stiftung, „Vom Sammeln und von Freundschaften“
Sulzburg, Galerie Wörn, „Das kleine Format“
Büdelsdorf, „Nord-Art 08“
Rehau, Kunsthaus Rehau, Institut für konstruktive und konkrete Poesie, Archiv E. Gomringer
Egmont aan Zee (NL), Galeriy Conny v. Kasteel
Kracht – Rubens – Thomas
Bonn, Gesellschaft für Kunst und Gestaltung „Gegenstandslos“ – 200 KünstlerInnen aus 18 Ländern

2006
Brügge (BEL), Art unlimited – Artonivo, „Hommage aan Mondriaan“
Mönchengladbach, Galerie Wunschik, „Carpe diem“
Düsseldorf, Galerie Lausberg, „personal structures – schwarzweiss als farbe“
Herne, Flottmann-Hallen, „Über Kopf“
Remscheid, Städtische Galerie, „20 Jahre Galerie Friege – Werkstatt Konkrete Kunst“

2005
Burgos (ESP), Centro de Arte, „Entre Lineas“, la coleccion (5)
Madrid (ESP), Galerie Aele, „Viceversa“
Mülheim, Museum in der Alten Post, „Schachtelnkunst“
M.-Gladbach, Galerie Hubertus Wunschik, „Viel Sonne bei steigenden Temperaturen“
Ibbenbüren, Kunstverein, „Kunst-Freunde – Kunst von Freunden“

2004
Düren, Leopold-Hoesch-Museum, „…stets konkret“- Die Hubertus Schoeller-Stiftung
Egmond aan Zee (NL), Galerie Conny v. Kasteel, „Overzichtsexpo 2003-2004“

2003
Luxembourg (L), Galerie Simoncini, „Petits Formats“
Düsseldorf, Galerie Schoeller, „Ein Rückblick als Stiftung“
Mönchengladbach, Galerie Wunschik, „In time of war“, Künstlerinnen und Künstler der Galerie
Egmond aan Zee (NL), Galerie Conny v. Kasteel, „5 europäische Positionen der Konkreten Kunst“

2002
Egmond aan Zee (NL), Galerie Conny v. Kasteel, „Hommage aan Mondriaan-37 Kunstenaars gaan on een Tafel zitten“
Amersfoort (NL), Mondriaanhuis-Museum voor Constructieve en Concrete Kunst, „Stoelendans rond Mondriaan“
Essen, „BauKunst – Kunst im Stadtraum“, temporäre Projekte von bildenden Künstlern
und Architekten in der Essener Innenstadt
Zaandam (NL), Kunstcentrum Zaanstad, „Hommage aan Mondriaan“
Essen, Offgalerie Raum 3
Berlin, Galerie Garanin, „4 Positionen“
Egmond aan Zee (NL), Galerie Conny v. Kasteel, „Overzichtsexpositie 2002/2003“

2001
Gmunden, Kammerhofgalerie der Stadt Gmunden
Konkrete Kunst aus Nordrhein-Westfalen
Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, „Die Farbe Blau“
Madrid (ESP), Galeria AELE, „size small“
Alkmaar (NL), „Triversum“, Künstler der Galerie Conny v. Kasteel
Berlin, Galerie Garanin, Künstler der Galerie

2000
Mönchengladbach, Museum Abteiberg, 30 Jahre Sammlung Etzold
Berlin, Galerie Garanin, Künstler der Galerie
Amersfort, Mondriaanhuis, „Mondriale Echo’s“
Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, „klein ganz groß“
Mönchengladbach, Skulpturen im öffenlichen Raum, „Sehstörungen“
Madrid (ESP), Galeria AELE, „El pacto visible“
Egmond aan Zee (NL), Galerie Conny v. Kasteel, Jahresüberblick 2000 – Jahresausblick 2001

1999
Amersfort (NL), Mondriaanhuis, „Concrete Art“
Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, „Vive l´art“
Ettlingen, Galerie Emilia Suciu, „Constructive Art in Europe at the Threshold of the third Millenium“
Strasbourg (F), Galerie Hors Lieux
Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, „Kontraste XV“
Osnabrück, Kunsthalle Dominikanerkirche, „Hommage a Vordemberge-Gildewart“
Hamm, Gustav-Lübcke -Museum, „Die Ordnung des Seins – Konkrete Kunst in NRW“

1998
Freiburg, Museum für neue Kunst, „konkret konstruktiv – Sammlung Staechlin“
Paris, Galerie Victor Sfez, „Noir et Blanc“
Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, „Kontraste XIV“

1997
Mainz, Skulpturen im Garten der Landeszentralbank

1996
Budapest, Hochschule für Bildende Kunst, „open door – Konkrete Kunst International“
Friedberg, Galerie Hoffmann, „Hypothese, Experiment, Erfindung“

1994
Wiesbaden, Nassauischer Kunstverein, „Blick ins Archiv – Konkrete und Konstruktive Kunst“
Mönchengladbach, Städtisches Museum Abteiberg, „Grafiken aus der Sammlung Etzold“
Ludwigshafen, Wilhelm-Hack-Museum, „Projekt 30 x 30 – Konkrete Kunst International“

1993
Frankfurt/Main, Durhammer Galerie, „Künstler der Galerie“
Ludwigshafen, Wilhelm-Hack-Museum, „Streifzüge durchs Depot“
Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, „Kontraste IX“
Gelsenkirchen, Städtisches Museum, „Ereignisse, Begegnungen mit Bildern und Menschen“

1992
Ludwigshafen, Wilhelm-Hack-Museum, „Zufall als Prinzip – Spielwelt, Methode und System in der
Kunst des 20. Jahrhunderts“
Essen, Museum Folkwang, „Geteilte Bilder – Das Diptychon in der neuen Kunst“
Düsseldorf, Westdeutscher Künstlerbund, „Jahresausstellung“

1991
Hagen, Westdeutscher Künstlerbund, „Jahresausstellung“
Paderborn, Städtische Galerie, „Das kleine Format“
Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, „Kontraste VIII“

1989
Madrid (ESP), Centro cultural de la villa, „arte sistematico y constructivo“
Hagen, Westdeutscher Künstlerbund, „Jahresausstellung“
Darmstadt, Kunsthalle, Edition und Sammlung Hoffmann, „Das quadratische Feuer“
Moers, Städtische Galerie Peschkenhaus, „Konkrete und Kinetische Kunst aus der Sammlung Etzold“
Essen, Museum Folkwang, „Rückblende“

1988
Sion (CH), Musee cantonal des beaux-arts, „le coin“
Ingolstadt, Ausstellungsräume im Stadttheater, „die ecke“
Sofia (BG), aus Ateliers der Bundesrepublik Deutschland
Zoetermeer (NL), Konkrete Kunst International IDAC
Friedberg, Galerie Hoffmann, „Das quadratische Feuer“
Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, „Kontraste VII“

1987
Hagen, Westdeutscher Künstlerbund, „Jahresausstellung“

1986
Mönchengladbach, Städtisches Museum Abteiberg, „Sammlung Etzold“
Friedberg, Galerie Hoffmann
Ludwigshafen, Willehlm-Hack-Museum, „Von zwei Quadraten“

1985
Ludwigshafen, Willhelm-Hack-Museum, „Neuerwerbungen“

1984
Stockholm, Galerie Konstruktiv, „Tendens: Konstruktive Tendenzen in Europa“

1983
Stockholm, Galerie Konstruktiv
Tendens: Geometrisk Abstraktion 20-82

1982
Bonn, Bundeskanzleramt Galerie Circulus, „Gruppe Konkret“
Sylt, „Galerie“

1981
Gelsenkirchen, Städtisches Museum, „Forum Junger Kunst 81“
Rom (I), Studio AM 16, „si segnie della geometria 81“
Düsseldorf, Kunstmuseum
Kiel, Kunsthalle
Rom (I), Studio AM 16, „piccolissimo formato“

1980
Kansas City (USA), Art Research Center, „Gruppe für Gestaltung“
Oldenburg, Städtischer Kunstverein

1979
Cicerano (I), Gruppe Sincron
Hagen, Westdeutscher Künstlerbund
Padua (I), „V. Biennale d´Arte Contemporanea Struttura, „Immagine e Percezione“

1978
Rapperswil (CH), Galerie Seestraße
Berlin, Deutscher Künstlerbund Nationalgalerie, „Jahresausstellung“

1977
Essen, Galerie Günther & Schwan, „Retrospektive“
Dortmund, Westfalenpark, „Westfälische Künstler“
Rapperswil (CH), Galerie Seestraße
Kansas City (USA), Art Research Center
Frankfurt/Main, Deutscher Künstlerbund, „Jahresausstellung“
Kassel, Hochschule für Bildende Künste, „Hommage a Cassel“
Kamen, Foyer der Konzertaula, „Gruppe für Gestaltung“
Mönchengladbach, Städtisches Museum Abteiberg, „Sammlung Etzold“

1976
Schwäbisch-Gmünd, Städtisches Museum
Saarbrücken, Galerie St. Johann
Mannheim, Deutscher Künstlerbund, „Jahresausstellung“

1975
Gelsenkirchen, Galerie Pa Szepan, „Rationale Konzepte“
Gelsenkirchen, Atelier Glasmeier, „Retrospektive“